Über Wild Past

Wild Past Studio ist ein kleines Unternehmen, welches es sich zum Ziel gesetzt hat, Dinosaurier und andere prähistorische Tiere möglichst originalgetreu zu gestalten.
Dabei wird vor allem beim Skulptieren der Figuren viel Wert auf die vorherige Recherche gelegt. Durch diese Gestaltung und ihren einheitlichen Maßstab von 1:35 haben diese Figuren einen hohen lehrreichen Charakter.
Angefangen hat das junge Projekt mit zwei Unbekannten, welche sich über das Internet kennen gelernt und intensiv ausgetauscht haben: Fredrick Alexander und Stefan Klein.

Stefan Klein

Er ist der Gründer und Organisator von Wild Past und zeigt sich verantwortlich für die Figuren des Protoceratops und der Tethyshadros‚.

Seit ihm im zarten Alter von zwei Jahren ein Satz Plastik-Dinosaurier geschenkt wurde, ist Stefan von Dinosauriern und anderen prähistorischen Tieren fasziniert. Als Kind der 90er war das Angebot an Dinosaurier-Figuren, -Zeitschriften und -Filmen (Jurassic Park) damals riesig und man konnte sich dem nicht entziehen, auch wenn man wollte. Zeichnen und Design begleiteten schon immer seinen Alltag und so konnten seine beiden Interessen verknüpft werden. 

Als Sammler von Dinosaurier-Figuren, dem eine Übersicht zu der ganzen Auswahl der Hersteller und deren Modelle fehlte, erstellte Stefan im Jahr 2018 die Seite dinotoycollector.com .

Durch einen Zufall entdeckte er 2019 die Lust am Modellieren. Schnell war jedoch klar, dass er digital viel präziser und flexibler arbeiten kann. So entstand in Kürze das ursprüngliche Modell eines Protoceratops, welcher in seiner Weiterentwicklung nun als Spielzeug-Figur erhältlich ist. Der Anspruch ausgestorbene Tiere möglichst „akkurat“ darzustellen ist sein oberstes Credo.

Fredrick Alexander

In Bearbeitung…